Historie, Änderungen:

    20.08.09 OpenDecoder V2.6 für LEDs und Signale
    16.07.09 Update und Änderungen beim Handregler.
    Innenbeleuchtung für den fliegenden Hamburger
    21.06.09 Protokolldefinition für Funkbus; Wünsche und Kommentare willkommen!
    Ankündigung von OpenDecoder4.
    DCC Sniffer kann jetzt die Fast Clock Befehle von DCC dekodieren.
    'Anlaufstromüberwindungshilfe' in die Boostersoftware eingebaut - ein eventueller Ausstieg bei kapazitiven Anlaufströmen (Sounddecoder) wird überspielt.
    21.05.09 Neue Software für den Booster mit BiDi
    04.04.09 Erste freigegebene Version des Handreglers mit Graphik, Sammlung von Lok-Minibildern (Icons)
    18.02.09 Neu dazu: Decodertester für PluX, 21mtc, NEM652, MEM651.
    01.02.09 Der Handregler ist im Probeaufbau, es tut sich schon was.
    Für die Zentrale gibt es ein neues Configtool im Download. Dieses bietet neben der Lokdatenbank jetzt auch ein Befehlsinterface und Firmwareupdate. Herzlichen Dank an die Autoren F.Buchmann und R.Apelt.
    01.12.08 Neue Software für Zentrale (XP-Version), neuer Decoder für Natriumdampflampen
    19.11.08 Handregler Vorstellung eines neuen Projektes!
    14.09.08 Configtool von Frank Buchmann für die Lokdatenbank (erste beta) -> an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön!
    06.09.08 Kleiner Servodecoder (z.B. für Bewegung oder Faller Car)
    23.08.08 OpenDCC unterstützt jetzt Xpressnet™ Befehle, es können handelsübliche Handregler angeschlossen werden. Es gibt jetzt auch eine Lokdatenbank in OpenDCC, diese kann auf Befehl an angeschlossene Handregler übertragen werden. Die Zentrale unterstützt auch Railcom.
    20.08.08 V 0.16beta für OpenDCC released, ein Update wird empfohlen.
    17.08.08 Neu: Xpressnet Sniffer
    14.08.08 Neu: Booster mit Railcomsupport
    12.08.08 V 0.15 für OpenDCC released, ein Update wird empfohlen.
    09.08.08 Xpressnet Steckdosen, Bilder für den Xpressnet-Einbau. Bilder vom Autokino.
    15.07.08 Adapter für Xpressnet, Infos über railcom, xpressnet neu dazu.
    28.05.08 advanced Signal Decoder mit jeder Menge Lichteffekte, frei programmierbar für nahezu jede Art von Signalisierung (auch Lauflicht, Blitzer, Ampel, Bahnübergang, Belgien, mit Glühlampensimulation)
    15.05.08 DCC Schnüffel mit externem Trigger erweitert. Man kann jetzt die Reaktionszeit einer Zentrale oder PC-Software nachmessen.
    19.04.08 Neu: DCC Schnüffel: ein wirklich tolles Werkzeug, um das Signal auf dem Gleis zu beobachten.
    02.04.08 Beim DCC Schnüffel ist die Platine da und wird aktuell in Betrieb genommen.
    01.03.08 neu: DCC Schnüffel
    25.02.08 Weitere Informationen zu s88.
    16.02.08 Punktmelder für s88 auf Basis IR-Reflexlichtschranke.
    07.02.08 Komplette Überarbeitung der Webseite, jetzt ohne frames.
    11.01.08 Einfaches S88-N Modul zum Anschluß einer Tastatur bzw. zum Ansteuern mit einer IR-Fernbedienung. Damit lassen sich ganz einfach Boosterausfall, Bedienertaster usw. an die Zentrale zurückmelden.
    08.01.08 In unserem Verein hatten wir 2 Tage Ausstellungsbetrieb. OpenDCC hat sich dabei bestens bewährt - z.B. auf den cm genaues Halten mit virtuellen Meldern von Traincontroller bei etwa 40 Loks im Betrieb. Angeschlossen waren auch 360 Rückmeldeabschnitte und ca. 80 Decoder.
    Ein kleiner Wermutstropfen: Leider ist mir einmal eine Lok in falscher Richtung losgefahren. Nach Codedurchsicht habe eine mögliche zeitliche Lücke bei den Lokkommandos entdeckt. Diese Lücke tritt nur bei erheblicher 'Kommando'last auf. Ab V0.15 wird ein Richtungswechsel auch mit hoher Priorität behandelt. Ansonsten gibt es in der V0.15 ein paar mehr Konfigurationsvariablen.
    21.12.07 Einige kleinere Hardwareänderungen an OpenDCC (V1.4). Verdrahtung des S88 gemäß S88-N und direkt erreichbare Jumper für Umschaltung RS232 - USB. OpenDCC ist damit die erste Zentrale (bzw. Rückmelder wie HSI88), welche die neue Norm S88-N unterstützt. Neue Version vom Handbuch.
    19.11.07 Downloadseite für OpenDecoder2 und 3 eingerichtet. Mit dabei sind auch die Train Programmer Files (.yrc)
    17.11.07 Eine Sonderversion von OpenDecoder1 als Signalbrücke für Schattenbahnhof ist fertig.
    12.11.07 Andreas Walther hat ein Handbuch für OpenDCC erstellt. Herzlichen Dank!
    09.11.07 Der DMX Decoder kann jetzt auch Gewittersimulation.
    30.10.07 Signaldecoder jetzt auch für belgische Signale
    22.10.07 Beispiel für eine Anlagenverdrahtung
    20.10.07 V0.14 von OpenDCC freigegeben. Siehe FAQ über Änderungen und Neuheiten.
    17.10.07 Adapterplatine für S88-N veröffentlicht.
    24.09.07 Klaus Kemkes hat den OpenDecoder2 mit DIL-Bausteinen und einseitigem Layout nachgebaut (nur Feedback ist in SMD).
    20.09.07 Bei OpenDecoder2 hat sich bei der CV Zuordnung für DMX ein kleiner Fehler eingeschlichen, dieser wird mit der V05 behoben (keine funktionale Änderung).
    FAQ für OpenDecoder dazu.
    30.08.07 Zusammenspiel zwischen Booster und Kehrschleifenautomatik verbessert. (neue Abschaltcharakteristik beim Booster)
    05.08.07 OpenDecoder3 freigegeben. Der Decoder kann BiDi (Railcom), es gibt eine Software für Servo, DMX, Watchdog und direkte Relaisansteuerung (bei DMX enthalten). Das BiDi-Interface ist komplett optogekoppelt!
    01.08.07 Ansteuerung des Kaffeetassenkarussells mit Licht und PWM Motorsteuerung.
    22.07.07 Neue Software für Opendecoder2: KirmesDecoder für Karussells und Lauflichter.
    11.07.07 Erläuterungen zu CVs inkl. CV-Rechner in java script.
    24.06.07 Untersuchungen zum Faller Motor.
    07.06.07 ServoDecoder mit Multiposition neu für Hardware 2.
    31.05.07 SignalDecoder für Hardware 1 wurde erweitert.
    20.05.07 Ankündigung von OpenDecoder3 mit BiDi (Railcom)
    Komfortable Programmierung der OpenDecoder2 mit TrainProgammer möglich, es gibt eine Config-Definition hierzu.
    15.05.07 Weitere Beschreibung für den DMX-Decoder; dieser ist jetzt verfügbar.
    26.04.07 DMX-Decoder für Raumlichtsteuerung neu dazu. Servo-Decoder und der Feedback-Decoder sind fertig:-). Damit kann man Weichen auch mit Servo stellen.
    21.04.07 Hardwarefehler auf OpenDecoder2 gefunden (betrifft Service Mode); Zusätzlicher Transistor dazu. Neue Schaltplanversion V2.01
    14.04.07 Weitere Variante der Kehrschleifenschaltung - jetzt mit zwei Sensoren.
    OpenDecoder2 funktioniert in den Grundfunktionen als normaler Zubehördecoder inkl. Feedback; die Aufbauanleitung zu OpenDecoder2 ist mit Bildern ergänzt.
    31.03.07 Genauere Darstellung der DCC-Empfangstechnik bei OpenDecoder.
    29.03.07 Überarbeitung der Seiten zu OpenDecoder, zu OpenDCC gibt es jetzt eine yahoo-Gruppe für die Mitentwickler.
    17.03.07 OpenDCC V0.13 verfügbar. siehe Change Log
    Neu: Konzept für Weichenrückmeldung.
    12.03.07 Änderungen zu OpenDCC sind ab jetzt in einer eigenen Seite FAQ / Change Log verfügbar.
    Hardwareunterlagen gepflegt.
    27.02.07 OpenDecoder V2.0 veröffentlicht. Weitere Erläuterungen zur Servoansteuerung und Weichenrückmeldung neu dazu.
    08.02.07 Probebetrieb in Zusammenspiel mit Railware (V0.12). Railware ist recht neugierig (im Intellibox-Mode), was die eingestellten Sonderoptionen angeht - diese Anfragen werden bestmöglichst bedient.
    Ein Fehler im Compiler :-( führte zum Verschlucken von Funktionsaufrufen, dies sollte mit der neuen Version des Compilers behoben sein.
    Es gibt eine erste Befehlsübersicht im Intellibox-Modus.
    22.01.07 Ein neuer DCC-Decoder ist in Vorbereitung - basierend auf ATmega8515, kann Weichen mit Rückmeldung, DCC nach DMX Umsetzung (für Raumlichtsteuerung), 2 Servoanschlüsse und tonnenweise Lichteffekte. Programmierbar mit CVs. Wünsche können noch berücksichtigt werden.
    10.01.07 Die nächste Variante von OpenDecoder ist fertig: SignalDecoder mit der Möglichkeit 2, 3 und 4 begriffige Signale darzustellen, wobei zwischen den einzelnen Begriffen sanft übergeblendet wird; hierzu ist im Signaldecoder eine achtfache Pulsweitenmodulation eingebaut. Zusätzlich hat noch ein Baustellenlauflicht und eine Ampelsteuerung Platz gefunden.
    01.01.07 Es gibt eine neue Variante von OpenDecoder: WatchDecoder zur Anlagenüberwachung
    OpenDCC kann jetzt wieder Programmieren, der neue Code ist allerdings zu testen, wird demnächst freigegeben. Ansonsten allen ein gutes neues Jahr!
    25.11.06 Neu: Lichtdecoder mit individueller Lampenansteuerung und Leuchtstoffröhren-Mode (Starter-Flackern beim Einschalten); einige kleinere Ergänzungen an der Web-Seite.
    19.11.06 Neue Version 0.7 von OpenDCC; bei der 0.6 war leider ein Fehler in Lokstack, deswegen wurde unter bestimmten Bedingungen immer Fahrstufe 0 ausgegeben.
    11.11.06 Neue Version 0.6 von OpenDCC; OpenDCC konnte wegen eines Fehlers in AVR-Studio nicht mehr geladen werden. Ursache war: Die Speicherallocation für EEPROM wird vom Studio fälschlicherweise ins FLASH Outputfile geladen. Dieser Alloc wurde wieder auf default zurückgestellt und eine Anfrage an Atmel ist unterwegs.
    Beim aktuellen Compilat habe ich die beiden Switches S88_ENABLED und DMX_ENABLED abgeschaltet.
    06.11.06 Von OpenDecoder ist nun auch eine Variante ohne Quarz verfügbar, die mit dem internen Oszillator des ATtiny2313 arbeitet.
    19.10.06 OpenDCC speichert jetzt auch das Lokformat und die aktuelle Weichenposition. Zur Zeit wird an einer Emulation des P50X ASCII und Binary Modes (=Intellibox(R)) gearbeitet.
    20.08.06 Ergänzungen beim Motorcontroller und bei der Fähre
    09.08.06 Motorcontroller (mit Quellcode) dazu, aktuelle Bilder und Schaltpläne beim Booster
    25.07.06 Opendecoder mit Quellcode und Download dazu
    14.06.06 Raumlichtsteuerung dazu
    10.06.06 Bauanleitung mit weiteren Bildern
    06.06.06 OpenDCC jetzt per USB updatebar.
    31.05.06 Update zu OpenDCC, USB, Bauanleitung, Software.
    01.05.06 Umzug auf neue Internetseite und OpenDCC dazu. Software für OpenDCC im Entwurf veröffentlicht.